get
prime

Soraka Build Guide by Sherime

Not Updated For Current Season

This guide has not yet been updated for the current season. Please keep this in mind while reading. You can see the most recently updated guides on the browse guides page.


5K
Views
0
Comments
0
Votes
League of Legends Build Guide Author Sherime

Healbot Soraka [mostly german]

Sherime Last updated on November 26, 2013
Like Build on Facebook Tweet This Build Share This Build on Reddit

Ability Sequence

4
14
15
17
18
Ability Key Q
1
3
5
7
9
Ability Key W
2
8
10
12
13
Ability Key E
6
11
16
Ability Key R





Not Updated For Current Season

The masteries shown here are not yet updated for the current season, the guide author needs to set up the new masteries. As such, they will be different than the masteries you see in-game.



Masteries

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Havoc
 
 

Offense: 0

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Legendary Guardian
 
 

Defense: 9

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1/
Wanderer
 
 

Utility: 21


Table of Contents
Guide Top

Introduction

Hey folks!
I'm Sherime and I'm playing on EUW. My native language is german. That's why I would request you not to go over my english too rigorous. You will find the closer description in german only. But I also wrote some short sentences to my itembuild in english.
If you have any questions to my guide you can ask me in both languages. ;)

~~~~~~

Hey Leute!
Ich bin Sherime und spiele auf EUW. Ich habe hier zwar in den direkten Notizen zu meinem Build englische Kommentare eingefügt, aber alle näheren Erklärungen sollt ihr auf Deutsch finden.
Den Guide habe ich geschrieben, weil ich eine leidenschaftliche Soraka-Spielerin bin und mir schon öfter so Sachen wie "u make raka viable" anhören durfte. Also sollte das, was ihr hier findet, nicht kompletter Humbuk sein. ;)


Guide Top

Spielweise

Laning:
Bei Soraka handelt es sich nicht um einen Champion, der agiert. Eure einzige Aufgabe ist es zu reagieren. Natürlich kann man auf der Lane mit seinem E ein wenig auf den Gegnern herum hauen und ihnen bei jeder Gelegenheit einen Autohit ins Gesicht schmeißen. Man sollte darüber hinaus aber nicht vergessen, dass man eigentlich dafür zu sorgen hat, dass der eigene ADC in Ruhe und lange farmen kann. Wenn ihr also merkt, dass eurer ADC oder ihr selbst z.B. durch Spells der Gegner bedroht werdet, hebt ihr euer E besser auf, um beispielsweise Thresh von einem erfolgreichen Hook abzuhalten. Mit der Zeit wird jeder problemlos erkennen, wenn ein gegnerischer Support zum Engage ansetzt und die Situation kontern.
Sobald ihr über euren Ulti verfügt, ist es sehr wichtig, dass ihr immer ein Auge auf die HP-Balken eurer anderen Teammitglieder habt. Ein Soraka-Ulti zur rechten Zeit rettet nicht nur Leben, sondern bringt euch schließlich auch Geld.

Mid-/Endgame:
In Teamfights ist es eure Aufgabe so zu stehen, dass ihr mit eurem Starcall (Q) so viele Gegner wie möglich trefft, aber gleichzeitig auch noch den wichtigsten Champion eures Teams schützt (das seid nicht ihr ;) ). In dieser Situation gehört kein Heal auf Soraka. Es ist ausnahmslos immer besser im Zweifelsfall selbst zu sterben als einen ADC, APC, Tank oder Bruiser zu verlieren.
Setzt euren Ulti nur dann sofort ein, wenn es wirklich nötig ist. Am besten ist es immer, diese aufzuheben, bis die Gegner entweder alle Ultis benutzt haben oder diese gerade nutzen und die HP des Teams schnell sinken. Da eurer W mehr heilt, wenn der Geheilte 50% Leben oder weniger hat, solltet ihr (wenn möglich) diesen Heal zuerst nutzen, bevor ihr den Ulti zündet.
Was ihr mit euren E in einem Teamfight anfangt ist auch klar:
APC hat volles Mana -> Silence des Gegnerischen APCs (bei Champions wie Katarina auf den Ulti warten)
APC hat kein Mana -> Mana an APC
In bestimmten Situationen ist der Silence natürlich auch mal auf anderen Champions als dem gegnerischen APC angebracht. Z.B. dann, wenn ein Lee Sin in euer Team springt, um jemanden herauszukicken. Aber das merkt ihr dann schon.


Guide Top

Build

Soraka it dazu da, dass man lange auf der Lane bleiben kann und in Ruhe farmt. Die Taktik heißt hier: Nur anzugreifen, wenn der eigene Jungler ganken kommt. Sonst stupides farmen und heilen/Mana verteilen. Wobei man mit letzterem warten sollte, bis der ADC unter 50% Mana hat. Vorher lohnt es sich meist einfach nicht und der ADC regeneriert ja schließlich auch selbst Mana.

Da Soraka und der ADC die Gegner ja halbwegs in Ruhe lassen, sollte die Lane nicht pushen. Baut zuerst euren Sightstone und erst danach den Talisman aus, damit ihr über mehr Leben verfügt. Wenn ihr diese Beiden Items besitzt, könnt ihr zum Ruby Sightstone übergehen.

Sollte die Laningphase jetzt beendet sein (und das ist sehr wahrscheinlich), machen sich Schuhe ganz gut. Für das nächste Item empfiehlt sich jetzt Chalice of Harmony. Damit kann man einfach mehr heilen und auch mehr Mana verteilen. Den baut man dann so schnell wie möglich zu Athene's Unholy Grail aus. Damit bekommt man etwas AP, Cooldown Reduction und eine Manareg, die keine Wünsche mehr offen lässt.


Damit wäre eine Basis für die Items gegeben. Jetzt muss man selbst beurteilen, was günstiger für das jeweilige Spiel ist. Bekommt man viel auf den Deckel und ist immer an vorderster Front dabei, baut man tankige Items. Z.B. kann man auf Randuins Omen gehen, wenn die Gegner viel AD oder Bruiser dabei haben. Ist das größte Problem hingegen eine Orianna, geht man natürlich auf MR.

Wenn man aber sieht, dass man nicht unbedingt allzu tanky sein muss, kann man auch die AP-Schiene weiterfahren. Wobei ich bei Soraka nicht wie eine Annie bauen würde. Wenn man also auf AP geht, sollte man eher bei den tankigen AP-Items bleiben. Wenn man zu weich gebaut hat, werden die Gegner schnell herausfinden, dass Soraka die ist, die ihre "Opfer" immer am sterben hindert und dann wird sie vor dem Kampf erst mal umgefocused.