get
prime

Lee Sin Build Guide by Nefasu

This build has been archived and is for historical display only.

PLEASE NOTE: This build has been archived by the author. They are no longer supporting nor updating this build and it may have become outdated. As such, voting and commenting have been disabled and it no longer appears in regular search results.


Not Updated For Current Season

This guide has not yet been updated for the current season. Please keep this in mind while reading. You can see the most recently updated guides on the browse guides page.


1K
Views
0
Comments
0
Votes
League of Legends Build Guide Author Nefasu

Lee Sin

Nefasu Last updated on November 15, 2013
Like Build on Facebook Tweet This Build Share This Build on Reddit

Team 1

Ability Sequence

2
4
5
7
9
Ability Key Q
3
10
13
15
18
Ability Key W
1
8
12
14
17
Ability Key E
6
11
16
Ability Key R





Not Updated For Current Season

The masteries shown here are not yet updated for the current season, the guide author needs to set up the new masteries. As such, they will be different than the masteries you see in-game.



Masteries

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Executioner
 
 

Offense: 12

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honor Guard
 
 

Defense: 18

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Pickpocket
Intelligence
 
 
 
 
 
 
 
Nimble
 
 

Utility: 0


Guide Top

Einleitung Allgemein

Hallöchen liebe Mitzwerge,


ich habe mich jetzt dazu entschieden mobafire zu missbrauchen, um euch schick formatierte, lesbare und informationsreiche Guides rund um das Thema League of Legends zukommen zu lassen.
Mein Allgemeiner Guide "Improving your Playstyle! ;)" wird auch noch hier hin gefrachtet werden. Der Übersichtlichkeit und Anschaulichkeit halber.


Guide Top

Einleitung Lee Sin





In diesem Guide möchte ich euch Lee Sin, den blinden Mönch etwas näher bringen. Da er sowohl einen guten Jungler, als auch einen super Solo Top Champion abgibt, werde ich in meinem Guide auf beide Spielweisen eingehen und versuchen euch einen guten Überblick über verschiedene Builds, Runen Setups, Meisterschaftsseiten, etc. zu geben.

Dieser Guide ist sowohl an Anfänger, als auch an fortgeschrittene Spieler gerichtet, welche gerne einen allgemeinen Überblick, oder detaillierte Infos zu den Mechaniken von Lee Sin hätten.


Guide Top

Pros / Cons




Pros:

+ Sehr gutes Gank-Potential
+ Unabhängig vom Bluebuff
+ Starker Counterjungler
+ Sehr hohe Mobilität
Cons:

- Nützlichkeit fällt im Lategame ab
- Killabhängig
- Nicht die stärkste Farmlane

Auf den ersten Blick erscheint es, als wägen die Vorteile die Nachteile vollends auf, aber leider ist dies in der Praxis meist nicht der Fall.
In den richtigen Händen kann Lee Sin zu einer tödlichen Kampfmaschiene werden, jedoch ist dies nur durch frühe Kills bei den Ganks zu erreichen. Sollte Lee Sin nicht frühzeitig ins Spiel kommen, wird er es im Mid- und Lategame sehr schwer haben den gegnerischen AD-Carry aus dem Kampf zu nehmen und dabei zu überleben.
Wenn Lee Sin jedoch seinen Weg ins Spiel gefunden hat ist er kaum noch aufzuhalten. Durch seine hohe Mobilität mit Resonating Strike und Safeguard in Kombination mit den Kontrollfähigkeiten Cripple und Dragon's Rage hat kaum ein AD-Carry die Chance zu entkommen und wird zu einem leichten Ziel für das eigene Team.


Guide Top

Fähigkeiten




  • Unruhe: Flurry macht Lee Sin zu einem der besten Jungler! Er kann mit Hilfe von diesem Passiv und gut abgestimmten Fähigkeiten hohen Schaden an die Gegner bringen, wenn er 1-2 Auto Attacks zwischen die Aktivierungen der Fähigkeiten bringt.
  • / Schallwelle / Resonanzschlag: Man kann Sonic Wave sowohl offensiv, als auch defensiv einsetzen. Indem man z.B. den Gegner mit diesem Schlag Harassed, ihm für den Gandenstoß hinterherspringt oder Minions aus sicherer Entfernung killt setzt man ihn offensiv ein. Im Jungle oder in der Nähe von gegnerischen minions jedoch kann eine gut platzierte Sonic Wave den Unterschied zwischen einer Flucht und einem Tod ausmachen.
  • / Lebensretter / Eiserner Wille: Aufgrund von Safeguard ist es für Lee Sin fast schon Pflicht immer einen Ward, oder eine Wriggle's Lantern dabei zu haben. Für einen guten Escape oder Chase kann ein gut platzierter Ward einen Tod verhindern oder einen Kill bescheren. Aufgrund von Safeguard, Sonic Wave und Flash ist Lee Sin dem Großteil aller Champions in Sachen Mobilität weit überlegen.
  • / Orkan / Verkrüppeln: Tempest an sich ist schon ein sehr guter Zauber, besonders da man bei einem Chase immer Sicht auf den Gegner hat und seine Manöver besser vorhersagen kann. In Kombinations mit Cripple wird diese Fähigkeit die meisten gegnerischen AD-Carries aus der Reserve locken und ihren Schadensausstoß gehörig reduzieren.
  • Zorn des Drachen: Euer Team wird es euch danken, wenn ihr den gegnerischen Carry mit eurer enormen Mobilität abfangt und ihn mit Dragon's Rage in die Mitte des Tumults werft. Für einzelne Gegner ist dies ein sehr guter Anti-Initiator und unterbricht kanalisierte Fähigkeiten, wie z.B. Warwicks Ultimate.


Guide Top

Fähigkeitenreihenfolge




Jungle:

> > >
Dragon's Rage wird in den aller meisten Fällen die Priorität bekommen. Natürlich gibt es auch hier ausnahmen, z.B. wenn ihr merkt, dass ein gegnerischer Carry einen viel zu hohen Burst Damage an euch verursacht. In diesem Fall skillt ihr als Prio 1 Tempest aufgrund von Cripple. Im Endeffekt kommt es bei Dragon's Rage mehr auf den Knockback, als auf den Schaden an. Sonic Wave hat Prio 2, da Sonic Wave pro level merkbar mehr Schaden verursacht und sowohl zum harassen, als auch zum finishen sehr gut geeignet ist.

Lane:
> > =
Im Gegensatz zur Junglereihenfolge haben auf der Lane Safeguard und Tempest gleiche Priorität und sollten auf ungefähr gleichem Level gehalten werden. Dank Safeguard könnt ihr auf der Lane, zusammen mit eurem Jungler, bereits früh Towerdiven, oder den ein oder anderen Kill unter dem Turm holen, bevor ihr ernsthaften Schaden durch den Turm erleidet.


Guide Top

Meisterschaften




Lee Sin setzt wie die meisten Champions auf zwei unterschiedliche Meisterschaftsseiten, welche jeweils auf das Junglen oder das Solo-Top spielen ausgelegt sind. Generell sind die Jungle Meisterschaften eher defensiv und die Solo-Top Meisterschaften eher offensiv ausgelegt. Dies geschieht erstens, damit der Schadensausstoß von Lee Sin auf der Lane zumindest für einen Rückzug des Gegners nach einem Gank reicht. Zweitens startet Lee Sin auf einer schwierigen Lane mit Doran's Shield, welcher genug Grundverteidigungswerte gewährt. Und letztens muss der Jungle Lee Sin bei einem Jungleinvade schwer zu fangen sein und schnell zur nächsten Lane kommen, welshalb die Mitnahme von Tenacity im Jungle sehr wichtig ist.

Jungle:
Masteries
4/5
4/1
3/1
1/1
1/5
1/5
2/1
3/1
1/5
1/1
2/1
1/5
3/1
3/1

Lane:
Masteries
4/5
4/1
3/1
1/1
1/5
2/5
4/1
2/1
2/5
2/1
1/1
1/5
3/1

Defensives Junglen
Masteries
1/5
1/5
2/1
3/1
1/5
2/1
2/1
2/1
3/1
2/
1/
1/
1/5
3/5
1/1
3/5
1/1


Guide Top

Runen




Wie bei fast jedem Champion sind Runen mitunter das Wichtigste im Earlygame und genauso, wie der eine Blonde und der andere Brunette Frauen attraktiver findet sind auch Runen eine Frage des eigenen Geschmacks, über den man sich ja bekanntlich nicht streiten.

Ich habe bei beiden Runenseiten die Greater Mark of Attack Damage und Greater Quintessence of Attack Damage um zum Einen das Lasthitten wesentlich zu erleichtern und zum anderen das Gankpotential bzw. Killpotential/Harass zu erhöhen.
Die Greater Seal of Armor sind beim Jungle Build vorhanden, um mit möglichst vollem Leben aus dem Jungle zu kommen und effektiv ganken zu können bzw. um eventuellen Harass von AD Top Bruisern besser mitigieren zu können.

Als Jungler nehme ich die Greater Glyph of Attack Speed mit, um den Jungle schneller clearen zu können. Als Top Laner verzichte ich ungerne auf die Greater Glyph of Magic Resist, da es nicht selten passiert, dass ein AP Bruiser auf der Toplane eingesetzt wird.

Effektive Alternatuiven wären z.B.:
Experimentiert einfach ein wenig rum, bis ihr eure Runen auf eure Spielweise angepasst habt.

Jungle:
Runes

Greater Mark of Attack Damage
9

Greater Quintessence of Attack Damage
3

Greater Seal of Armor
9

Greater Glyph of Attack Speed
9

Lane:
Runes

Greater Mark of Attack Damage
9

Greater Quintessence of Attack Damage
3

Greater Seal of Armor
9

Greater Glyph of Attack Speed
9


Guide Top

Beschwörerzauber




Bei den Beschwörerzaubern zum Jungeln gibt es kaum sinnvolle alternativen zu +

  • ist eine gute Alternative, um schnelle und mobile Champions, wie z.B. Ezreal


Als Beschwörerzauber für die Lane spiele ich meist +
  • ist sinnvoll, wenn es im gegnerischen Team viel Sustain und im eigenen Team wenig Healing Reduction gibt
  • für mobile Lanes und viel Roaming, jedoch empfielt sich Teleport eher als Ghost
  • unter Umständen (z.B. gegen Split-Push Teams) hilfreich
  • sollte man vom Gegner gecountered worden sein; Teleport ist trotzdem vorzuziehen. Trotzdem gut in einer 1vs2 Lane


Guide Top

Items




x


Guide Top

Optinales Items




x


Guide Top

Jungle Informationen




x


Guide Top

Solo Top Informationen




x


Guide Top

Favorisierte Teammitglieder




x


Guide Top

Aufgabe & Teamwork




x


Guide Top

Zusammenf***ung




x