get
prime

Vladimir Build Guide by Rippermaster

Not Updated For Current Season

This guide has not yet been updated for the current season. Please keep this in mind while reading. You can see the most recently updated guides on the browse guides page.


9K
Views
6
Comments
3
Votes
League of Legends Build Guide Author Rippermaster

Vladmir - Der Blutrote Schnitter (deutscher Guide)

Rippermaster Last updated on August 20, 2011
Like Build on Facebook Tweet This Build Share This Build on Reddit

Ability Sequence

1
4
5
7
10
Ability Key Q
2
8
13
15
18
Ability Key W
3
9
12
14
17
Ability Key E
6
11
16
Ability Key R





Not Updated For Current Season

The masteries shown here are not yet updated for the current season, the guide author needs to set up the new masteries. As such, they will be different than the masteries you see in-game.



Masteries

 
 
 
 
 
4/
Sorcery
Alacrity
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Brute Force
 
 
 
 
 
 
 
Lethality
Improved Rally
 
 
 
 
 
 
Havoc
 
 

Offense: 9

 
 
 
 
 
Strength of Spirit
4/
Evasion
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
4/
Veteran's Scars
Willpower
 
 
 
 
 
 
3/
Ardor
Reinforce
 
 
 
 
 
 
1/
Tenacity
 
 

Defense: 21

 
 
 
 
 
Awareness
Expanded Mind
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Quickness
Blink of an Eye
 
 
 
 
 
Intelligence
Mystical Vision
 
 
 
 
 
 
Presence of the Master
 
 

Utility: 0


Guide Top

Einführung

Vladimir ist ein optimaler Champ für die Mitte und sollte auch dort gespielt werden, weil er nur hier seinen großen Vorteil voll ausschöpfen kann.
Wer ihn auf einer der anderen Lanes spielt, ist selber Schuld!!


Guide Top

Items

Normaler End-Build





Als Startitems empfehle ich statt Dorans' Items lieber einen Geschwindigkeitsvorteil durch Laufstiefel und 3x Heiltrank mitzunehmen wenn es doch mal eng werden sollte, damit ihr dann nicht so früh zurück müsst.


Das 2. mal zur Base sollte man erst gehen, wenn man 1200 Gold hat, damit man sich Hextech-Revolver holen kann. Der Hextech verstärkt den Heilungsbonus von Vlad extrem.


Wenn man öfter zurück muss, weil man zu oft Stirbt holt man sich mit der Zeit Wille der Uralten um die AP zu erhöhen und den Zaubervampir nochmals zu erhöhen. Wenn man jedoch schnell an Gold kommt und nicht sooft zurückkommt, holt man sich zuerst Ionische Stiefel der Deutlichkeit und dann den Wille der Uralten.


Das nächste große Item ist dann Rylais Kristallzepter. Hier ist die Reihenfolge egal in der man sich die dafür benötigtten Items kauft. Man sollte allerdings immer möglichst viel Geld für ein Item ausgeben; also immer das Teuerste nehmen, was man sich kaufen kann.


Um der AP einen gewaltigen Schub zu verleihen, kauft man sich nun Rabadons Todeshaube. Hier gilt das gleiche wie für das Kristallzepter: Immer das Item nehemn was man sich schon kaufen kann, und nicht auf das Teurere sparen; das Preis-leistungs-Verhältnis der beiden Zauberstäbe ist annähernd gleich.


Um sich im late Midgame nun Schutz gegen die immer stärker werdenden Gegner zu verschaffen, kauft man sich Geistersicht. Das hat den tollen Nebeneffekt, dass eure Fertigkeiten nun auch 15% weniger Cooldown-Zeit haben. Zudem bekommt ihr mehr Leben und dadurch ein wenig mehr AP.



Jetzt gilt es das Enditem den Gegnern anzupassen.

Bekommt man zu viel Schaden und ...
  • Gibt es viele DMG-Dealer wie Tryn, Yi, Sivir, TF, usw. dann sollte man auf einen Dornenpanzer setzen.
  • Gibt es viele Magier wie Veigar, Brand, uvm. nimmt man am besten Höllenzepter.


Verursacht man selbst zu wenig Schaden und ...
  • hat man viele Tanks als Gegner verschafft man sich mit dem Leerenstab einen Weg durch die Rüstung.
  • hat man selbst zu wenig AP (was oft der Fall ist) nimmt man noch eine Rabadons Todeshaube.


Merkt man, dass es im Spiel mal schlecht aussieht, weil man sehr oft stirbt, sollte man evtl. das Enditem schon vorher mal in das Itembuild einschieben. Damit sind vor allem Rüstung und Magiewiederstand gemeint.


Guide Top

Beschwörerzauber

Ich persönlich nehme immer Geist und Blitz.

man kann natürlich auch Entzünden und Blitz nehmen, das macht kaum einen Unterschied,

genauso wie Entzünden und Geist.


Guide Top

Pro & Contra

Sein Vorteil gegenüber anderen Mid-Champs liegt darin, dass er ständig sein Leben, was auch gelichzeitig sein Mana ist, durch seine Fertigkeiten regenerieren kann, ohne ständig zur Base zurückrennen zu müssen.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass er wenn er verfolgt wird, die Verfolgung umdrehen kann. Ich zeige es an einem Beispiel wie ich es erlebt habe:
Ich renne mit 60% Leben durch den Jungel. Mich verfolgen 2 Gegner. Ich verstecke mich im hohen Gras und springe mit meiner Blutlache den Gegnern entgegen -> beide sind geslowt. Nun konzetriere ich mich auf den DD und haue sooft wie möglich meine Transfusion und Wogen aus Blut auf ihn. Er ist bis auf 2 Striche Leben down und ich haue mein Ulti raus und lasse ihn fliehen -> der DD ist tot. Nun nurnoch der Semitank: wieder Blutlache und danach Transfusion und Wogen aus Blut, der Ulti hat inzwischen Gewirkt und auch der Tank ist down.
Ich halte mein Leben durch zaubervampier und Transfusion so zwischen 50% und 80%.
Per Zufall versteckt sich grade ein Gegner mit wenig Leben im Busch um zu Recallen, ich slowe ihn mit der Blutlache und kille ihn mit der Transfusion. 3 Kills innerhalb von 40 Sekunden.


Er hat allerdings einen Nachteil, wenn seine Gegner auch Lebenentzug, bzw. Regeneration haben. Gegen z.B. Fiddlesticks, Maokai, und alle anderen mit Lifesteal ist es sehr schwer, das Earlygame zu überstehen und man sollte statt in der Mitte lieber auf einer der aüßeren Lanes spielen, was cih nicht so gerne tue, sodnern lieber extrem defensiv (Tower-Defense) spiele.


Guide Top

Team Work

Hier gibts nicht viel zu sagen, Vlad ist eben ein DD der durch sein erhöhtes Leben etwas mehr aushält als ein normaler DD.

Man sollte sich im Busch in der Mitte verstecken um dann die Flüchtenden mit dem Ulti zu töten, bzw. einen Hinternagriff zu starten, bei dem zuerst Blutseuche auf die Lane gerotzt wird.

Man kann seine eigenen Team-Mitglieder retten wenn sie wenig Leben haben, indem man sich als Blutlache unter die Feinde schmeist und sie damit slowt.


Guide Top

Statistiken

Das sind die Standardwerte ohne Runen und Meisterschaften

Schaden 45 (+3 / pro Stufe)
Leben 400 (+85 / pro Stufe)
Lauftempo 310
Rüstung 12 (+3.5 / pro Stufe)
Zauberabwehr 30 (+0 / pro Stufe)
Lebensregeneration 1.2 (+0.12 / pro Stufe)


Guide Top

Fertigkeiten


Blutroter Pakt


Für jeweils 25 Punkte zusätzliches Leben erhält Vladimir 1 Fähigkeitsstärke und je 1 Punkt Fähigkeitsstärke gewährt Vladimir 2 Leben (wirkt nicht auf die Boni dieser Fähigkeit).



Transfusion


Vladimir entzieht seinem Ziel die Lebenskraft, wodurch er 90/125/160/195/230 (+0.6 mal AP) magischen Schaden verursacht und 15/25/35/45/55 (+AP) Leben zurückerhält.

Keine Kosten
Reichweite 600



Blutlache


Vladimir versinkt in einer Lache aus Blut und kann 2 Sekunden lang nicht als Ziel gewählt werden. Zusätzlich verlangsamt er die Feinde über sich um 40 %.

Vladmir verursacht während der gesamten Wirkdauer 80/135/190/245/300 (+ [15 % seines zusätzlichen Lebens]) magischen Schaden und heilt sich für 12,5 % des verursachten Schaden.

Kostet 20% des aktuellen Lebens
Reichweite 1050



Wogen aus Blut


Vladimir entfesselt einen Sturzbach aus Blut, der an umstehenden Einheiten Schaden 60/90/120/150/180 (+0.45 mal AP) magischen Schaden verursacht.

Jede weitere Anwendung von „Wogen aus Blut“ erhöht seine Heilung und Regeneration jeweils um 8 %. Zudem verursachen diese 25 % mehr Schaden und kosten 50 % mehr Leben (bis zu 4-mal ***ulativ).

Kostet 30/40/50/60/70 Leben
Reichweite 350



Blutseuche


Vladimir infiziert ein Gebiet mit einer ansteckenden Krankheit. Davon betroffene Gegner erleiden 5 Sekunden lang 14 % mehr Schaden.

Nach 5 Sekunden nehmen sie 150/250/350 (+0.7 mal AP) magischen Schaden.

Kostet 15 % des aktuellen Lebens
Reichweite 700