get
prime

Xerath Build Guide by Xlavix

Not Updated For Current Season

This guide has not yet been updated for the current season. Please keep this in mind while reading. You can see the most recently updated guides on the browse guides page.


15K
Views
14
Comments
9
Votes
League of Legends Build Guide Author Xlavix

Song of Storms (German Guide + short summary in english)

Xlavix Last updated on November 2, 2011
Like Build on Facebook Tweet This Build Share This Build on Reddit

Ability Sequence

1
3
5
7
9
12
Ability Key Q
4
8
10
13
Ability Key W
2
14
15
17
18
Ability Key E
6
11
16
Ability Key R





Not Updated For Current Season

The masteries shown here are not yet updated for the current season, the guide author needs to set up the new masteries. As such, they will be different than the masteries you see in-game.



Masteries

 
 
 
 
 
4/
Sorcery
Alacrity
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Brute Force
 
 
 
 
 
 
 
Lethality
Improved Rally
 
 
 
 
 
 
Havoc
 
 

Offense: 9

 
 
 
 
 
Strength of Spirit
Evasion
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Veteran's Scars
Willpower
 
 
 
 
 
 
Ardor
Reinforce
 
 
 
 
 
 
Tenacity
 
 

Defense: 0

 
 
 
 
 
4/
Awareness
Expanded Mind
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3/
Quickness
Blink of an Eye
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1/
Presence of the Master
 
 

Utility: 21


Guide Top

Kurze Einleitung

Herzlich willkommen zu einem Guide für einem ganz besonderem Champion, die Rede ist natürlich von Xerath. Dieser Guide ist darauf ausgelegt, dass ihr nicht an der Front steht, nicht in die gegnerischen Tower rennt und viele andere waghalsige Meeleaufgaben, da Xerath ein absoluter Fernkämpfer ist der gerade soviel aushält um alles zu töten bevor die Gegner einen berühren.:) Man brauch für Xerath ein gewisses Feingefühl, nicht zu agressiv zu spielen, immer mit einem Gank zu rechnen der einem den Strom abstellt..


Guide Top

Pros / Cons von Xerath




Pros:
- Extrem hohe Attacken Range
- Attacken richten sehr hohen Schaden an, auch bei Tanks mit viel Magieresi
- Stun gibt guten Support
- Strategisch auch in Teamfights aus großer Entfernung sehr gut einsetzbar


Kontras:
- In "Locus of Power" besonders anfällig gegen Ganks, da bewegungsunfähig
- Hält wenig aus
- Keine Chancen gut zu entkommen


Guide Top

Skill Sequence

Ganz vorne weg einmal die Skillpunkte-Verteilungsbesprechung.
-Für den ersten Skillpunkt gibt es sowie nur eine einzige Wahl nämlich Arcanopulse, da Locus of Power gar nichts bringt ohne andere Attacken und der Stun bei Mage Chains ohne Arcanopulse (bzw der Ulti) nicht einsetzt was dies auch mit Lvl 1 unnötig macht.

-Als 2tes skillt man Mage Chains. Nun habt ihr die Möglichkeit euren Gegnern viel Schaden zu zufügen und sie gleichzeitig zu stunnen. Vor allem gegen Nahkämpfer sehr effektiv aufgrund der relativ begrenzten Reichweite von Mage Chains. da sie auch mal näher an die Minions dran müssen um das Gold zu bekommen. Ein weiteren Skillpunkt wird bis Lvl 14 nicht mehr in Mage Chains investiert da sich lediglich Abblinkzeit, Schaden und Manakosten erhöhen, nicht aber die Dauer des Stuns.

- Der 3te Skillpunkt wird erneut in Arcanopulse investiert. Alternativ würde auch Locus of Power möglich sein, jedoch habe ich mit dem erst erwähnten bessere Erfahrungen.

- Locus of Power kommt nun mit Stufe 4 ins Spiel.

- Nun wird immer Abwechselnd Arcanopulse und Locus of Power geskillt (mit Focus auf Arcanopulse falls man beides skillen kann) abgesehen von der Ulti die immer ihren Vorzug erhält.


Guide Top

Items

Ganz wichtig bei Items ist Meki Pendant auf Grunde des hohen Mana outputs. Arcanopulse hat eine geringe Abblinkzeit und einen guten Dmg Output. Um dies bestmöglich nutzen zu können ist es wichtig das euch das Mana nicht früh ausgeht. In Kombination dazu habt ihr auch Clarity zu Verfügung. Somit müsst ihr selten mit euren Attacken sparen und könt den größt Möglichen Schaden anrichten. Gegen Ende des Spielt (mit lvl 18) minimalisiert sich dies jedoch ist es dagegen am Anfang besonders schwer nicht mit schon mit Lvl 3 kein Mana mehr zu haben.

- Kage's Lucky Pick gibt einem die ersten Punkte Fähigkeiten stärke und ein gutes einkommen in Gold.

- Rabadon's Deathcap ist eine enorme Quelle für Fähigkeiten Dmg. Da ihr mit Locus of Power eine sehr hohe Magiedurchdringung habt sind eure Attacken mit Rabadon's Deathcap unglaublich stark.

- Zur Maximierung der Magiedurchdringung wird Void Staff benötigt. Somit habt ihr Dauerhafte 40% Magiedurchdrinung, mit Locus of Power sogar maximale 58%. Dies führt dazu das selbst gut ausgerüstete Gegner mit hoher Magieresistenz enorme Schwierigkeiten mit euch haben werden.
Geht man von einer Magieresistenz von 80 aus was schon relativ hoch geschätzt so werden lediglich 33,8 Schaden von euren Zaubern abgezogen.

- Zusammen mit Sorcerer's Shoes befindet sich eure Gegner auf einem absoluten Minimum der Magieresistenz. ( Bei den eben erwähnten 80 Magiresistenz würden gerade mal 25,2 Schaden übrig die abgezogen werden) Zusammen mit euren Runen sogar noch weniger.

- Zu den nächsten und letzen 3 Items gibt es eigentlich wenig zu sagen. Rylai's Crystal Scepter, Zhonya's Hourglass und Rod of Ages habe ich aufgrund ihrer Hohen Werte von Fähigkeitenstärke ausgewählt.
Alternativ zu Rod of Ages bietet sich auch Mejai's Soulstealer an. Jedoch ist dieser nur in seltensten Fällen so effektiv einsetzbar wie man es gerne hätte. Außerdem weiß man nie genau ob man viele oder eher wenig Kills abbekommt. Dagegen ist Rod of Ages eine sichere Einnahmensquelle für Fähigkeitenstärke,- jedoch jedem seins.

Am ende kommen wir also auf Folgende Items :
Rylai's Crystal Scepter/ Rabadon's Deathcap/ Void Staff/ Zhonya's Hourglass/ Rod of Ages (oder Mejai's Soulstealer)/ Sorcerer's Shoes

Als letzes verkauft man Kage's Lucky Pick um Platz für Rod of Ages frei zu machen, jedoch erst wenn ihr das gesamte Gold für Rod of Ages habt, da ihr mit verkauf von Kage's Lucky Pick automatisch den Goldbonus verliert.

Nachdem ihr all eure Items beisammen habt, könt ihr euch Elixiere aneignen. Elixir of Brilliance bringt euch am meisten, Elixir of Agility am wenigsten. in dieser Reihenfolge solltet ihr sie auch kaufen.


Guide Top

Zum Spiel

Als Xerath bietet sich vor allem Mid als Lane an. Ihr habt eine höhere Reichweite als die meisten anderen Champions und wenn Locus of Power erstmal aktiviert ist sowieso. Dadurch könnt ihr viele Freehits auf Gegner sitzen, bei denen ihr nicht mehr verlieren werdet, als ein wenig Mana. Ihr müsst euch in Mid jedoch auf euer Team verlassen können da ihr sehr Gankanfällig seit.
Euer Team darf "ss" unter keinen Umständen vergessen, dies geht höchstwarscheinlich tödlich für euch aus. Clayvoyance ist deshalb die richtige Wahl, so habt ihr immer die Möglichkeit, rechts und links eurer Lane nach Gegnern Ausschau zu halten.
- Auch Sight Wards können rechts und links in den Büschen aufgestellt werden. Diese bringen den optimalsten Schutz für euch.
- Mit eurem guten Manahaushalt könnt ihr immer wieder in Locus of Power gehen und versuchen aus großer Entfernung Hits zu machen. Somit könnt ihr Gegner die Lane zu verlassen um reggen zu gehen als sie es gerne hätten. Falls sie doch zu riskant spielen habt ihr schnell euren ersten kill

Dies soll nicht heißen das Xerath auf Top und Left unnütz ist ganz im Gegenteil. Hier kommt vor allem euer Stun ausgelöst durch Mage Chains sehr oft zum Einsatz den Gegner gerne unterschätzen. Besonders in Kombination mit Nahkämpfer Mades ist hier der erste Kill schnell geholt. Ist der Gegner erst einmal gestunnt kann der Nahkämpfer sehr schnell viel schaden anrichten.

Eine Gute Skill- Einsetzungsreihenfolge ist für mich E>W>Q>R>R>R>Q
Da Arcanopulse Ablinkzeit kurz nach 3mal r Abschließt.
Wie ihr hier seht setze ich "w" erst nach "e" ein, dass liegt daran das ihr Locus of Powereine Castzeit benötigt. Wenn ihr jemanden Angreifen wollt könnt ihr jedoch nicht darauf warten, das Locus of Power gecastet ist. Erst nachdem ihr euren Gegner Mage Chains gebranntmarkt habt bietet sich Locus of Power an da ihr dann fast zu 100% euer Ziel noch treffen werde mit Arcanopulse. Sobald dies geschehen ist zündet ihr eure Ulti, beendet Locus of Power, nutzt den erhaltenen Speed-Bonus und vollendet den kill mit einem erneuten Arcanopulse.

Auch Ganken ist im Bereich des Machbaren mit Xerath. Aufgrund der enormen Reichweite seinen Attacken, kann er meist schon aus dem Busch die ersten Attacken zünden, um so die Gegner zu stunnen. Nun hat euer Team (oder ihr selbst) leichtes Spiel um den Kill zu vollenden.
Ihr solltet jedoch darauf achten das euer Team nicht zu weit von euch entfernt ist da ihr alleine in wenigen Sekunden zu Boden gehen könnt.

Red ist eigentlich unnötig für euch wogegen Blue doch sehr hilfreich sein kann. Jedoch solltet ihr diesen nur mit Hilfe eines Teammates angehen, jedenfalls bis Level 14. Natürlich kann man ihn schon früher alleine schaffen jedoch verliert ihr dadurch zuviel Leben. Das würde bedeuten das ihr reggen müsstet und dadurch könntet ihr den Buff nicht Optimal nutzen.


Guide Top

Runes

Die hier gewählten Runen bieten weder mehr Leben, Lebensregenration, Rüstung oder Magieresistenz. Zur Folge hat dies das ihr wie oben schon beschrieben leicht anfällig gegenüber Schaden seit. Jedoch ist dies kein Weltuntergang. Solange ihr euch nicht zu weit Vorne aufhaltet, wird euch dies nicht einmal auffallen. Stattdessen gehen die Runen auf alles was euch noch ein bisschen Stärker macht. Viel Fähigkeitendmg und noch etwas Magiedurchdringung machen euren Champion zu einer Allzwegwaffe. Mit ein bisschen Übung werdet ihr bald selber schnell merken wie einfach es doch ist Schaden mit Xerath anzurichten.


Guide Top

Meisterschaften

Ich bin bei den Meisterschaften auf den Wissensbaum gegangen da er eure Fähigkeiten so gut unterstüzt wie kein anderer. Da eurer Autohit eigentlich unnütz ist, ist der Angriffsbaum eher suboptimal. Jedoch dürft ihr auf gar keinen Fall "Zauberei" und "Archanisches Wissen" in diesem vergessen. Dadurch habt ihr weiter 15% Magiedurchdringung. Und Somit kommt ihr noch früher auf euer Maximum an Schaden.
Desweiteren unterstüzt euer Wissensbaum eure Beschwörer Skills um sie noch besser nutzen zu können wobei sich "Einsicht" (Dein Klarheitszauber stellt bei Verbündeten nun genauso viel Mana her wie bei euch) sich weitesgehend auf der top oder bot Lane auszahlt.


Guide Top

Summary in english

A short summary about the important things in this guide


> You have always to be behind your ally.
> Focus on Magic Penetration and Ability Power
> Have to buy Meki Pendant because you need many mana at the first levels
> Void Staff because you need the maximum Magic Penetration
> Befor Arcanopulse you must stun him with Mage Chains
> You also can use Mejai's Soulstealer instead of Rod of Ages
> You should go mid because your range is always higher than the range of other Champion
> Look always to the top and bot side of your lain for ganks (with Clairvoyanceor Sight ward)
> At bot and top lane you often must stun the enemys for your ally with Mage Chains and then Arcanopulse. Now your ally (best a meele) can make huge damage.
> In fight I often use this skill order: E>W>Q>R>R>R>(W)>Q. Prepare your stun with "e" then go into "w" for more range and Magic Penetration and stun him with "q". After this 3 Times your "R" and then "e" should be ready again and use it to finish him. When he is out of range you have to quit your "w" mode, use the speed boost and than finish him with "e"

Sorry for my bad english and google translator dont help so much :)
Hope you enjoy my guide and it helps you in game :) good luck and have fun :)